Macau GP

Schaut jetzt Live Macau GP an.

 
 LiveTiming
LiveStream

Trotz Motorschaden Platz zwei zurückerobert

von G&G Motorsport am Dienstag, 21. August 2018

Die Czech TT genannte Veranstaltung welche am 18./19. August in Horice stattfand war gleichzeitig die fünfte Runde der IRRC Saison 2018. Didier Grams und sein Team reisten mit hohen Erwartungen nach Tschechien.

Wie sehr Didier motiviert war zeigte er in der dritten Runde des ersten Zeittrainings. Die sensationelle 2:14:9 sollte kein weiterer Fahrer an diesem Samstag erreichen. Pole Position. Doch schon aus der vierten Runde kam er nicht zurück. Motorplatzer.
Ein Pleuel guckte durch ein Loch im Motorgehäuse. Der zweite Motorschaden nach Chimay.

Wie gut wenn man ein zweites Motorrad hat. Doch beim Training am Nachmittag stellte sich heraus, das zweite Motorrad fühlt sich nicht so gut an wie das andere. Schnell stand der Entschluss fest, Motor tauschen. Ran ans Werk und 23 Uhr erster Probelauf.

Starke Teamleistung. Im Rennen eins dann am Sonntag konnte Danny Webb jedoch schnell die Führung übernehmen und siegte vor Didier und Marek Cerveny. Im zweiten Rennen konnte Didier die Führung länger behaupten jedoch war Webb zu stark und krönte sich mit diesem Sieg vorzeitig zum IRRC Champion. Gratulation. Klar hätten wir gerade in Horice gern gewonnen.

Doch die eingefahrenen vierzig Punkte reichen aus um wieder Platz zwei in der Meisterschaft zu übernxehmen. Diesen gilt es nun zum Saisonfinale in Frohburg zu verteidigen. Denn Erno Kostamo wird alles daran setzen, die drei Punkte Rückstand wieder wett zu machen.

Vielleicht sieht man sich ja am 22./23. September im Frohburg.